SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

E1- und E2-Junioren, 1. und 2. Spieltag

E1-Junioren beweisen tolle Moral in Stikelkamp – Premiere der zweiten Mannschaft geht daneben

JSG Stikelkamp – JSG Schwerinsdorf / Ockenhausen / Hesel 4:4 (3:2)

FTC Hollen II – JSG Schwerinsdorf / Ockenhausen / Hesel II 6:0 (2:0)

Am gestrigen Sonnabend waren unsere beiden Mannschaften auswärts aktiv. Für die zur zweiten Halbserie gemeldete zweite Mannschaft, die nach dem Spielausfall in der Vorwoche in Hollen antreten musste, stand dementsprechend die Pflichtspielpremiere an. Im ungewohnten 5:1-Spielsystem lag man schnell 0:2 hinten, ehe man besser in die Begegnung kam. So ergaben sich einige auch Torgelegenheiten, die aber ungenutzt blieben. Auf der anderen Seite machte es Feldspieler Dave Buhr, der Stammtorhüter Paul Jann zwischen den Pfosten vertrat, herausragend indem er viele gegnerische Angriffe entschärfen konnte. Im zweiten Durchgang ließen leider die Kräfte bei unserer Mannschaft nach, so dass Hollen das Endergebnis noch weiter in die Höhe schrauben konnte.

Die erste Mannschaft musste nach der bitteren Niederlage gegen Uplengen in der Vorwoche beim zweiten Staffelgegner in Stikelkamp antreten. Auf dem Stikelkamper C-Platz kam unsere Mannschaft zunächst überhaupt nicht ins Spiel. Nach dem schnellen 0:1-Gegentreffer lag man Mitte der ersten Halbzeit bereits fast aussichtslos mit 0:3 hinten, ehe die Gastgeber ihren Reservespielen Spielzeit gaben. Dadurch war plötzlich ein Bruch im Spiel der Platzherren und unsere Mannschaft erarbeitete sich Gelegenheit um Gelegenheit. Erst brachte Mittelfeldspieler Jan Wellner einen wuchtigen Kopfball nach einer Ecke im Tor unter und zwei Minuten vor dem Seitenwechsel katapultierte ein Akteur der Platzherren den Ball ins eigene Tor. In der Schlussphase hätten Rebecca Bontjer und Jan Wellner sogar noch den Ausgleich erzielen müssen, aber Torhüter und Latte verhinderten ein ausgeglichenes Resultat.

Im zweiten Spielabschnitt erwischten die Platzherren erneut den besseren Start. Nach einer herrlichen Hereingabe von der linken Angriffsseite musste der Sturmpartner noch nur einschieben und unsere Mannschaft lief wieder einem ordentlichen Rückstand hinterher. Nichtsdestotrotz gab unsere Mannschaft nicht auf, sondern versuchte über viele Offensivaktionen schnell wieder den Anschluss herzustellen. Erst aber in der Schlussphase, als bei den Platzherren die Kräfte nachließen, hatte unsere Mannschaft Grund zum Jubeln. Wiederum nach einer Ecke war Jan Wellner mit seinem zweiten Tagestreffer, erneut per Kopf, erfolgreich. Nur Sekunden später setzte Rebecca Bontjer mit einem tollem Zuspiel Stürmer Max Schmidt in Szene, der aus der Distanz mit einem Rechtsschuss in den Winkel noch den Ausgleich herstellte.

Fazit: Viele Kinder aus der zweiten Mannschaft benötigen noch etwas Zeit, um sich daran zu gewöhnen, dass sie nun sehr viel Spielzeit haben und als vornehmlich jüngerer Jahrgang mehr Verantwortung übernehmen müssen. Auch wenn die Niederlage am Ende sehr deutlich ausfiel, ist das Trainerteam guter Hoffnung, dass sich im Verlaufe der zweiten Halbserie noch einige Erfolgserlebnisse einstellen werden.

Die erste Mannschaft hat dagegen auch in ihrem zweiten Rückrundenspiel noch nicht in ihren Rhythmus gefunden. Zudem musste man erneut einem frühen Rückstand hinterherlaufen. Nichtsdestotrotz bewies unsere Mannschaft aber tolle Moral, indem man zu keiner Zeit aufsteckte und am Ende zumindest einen Punkt aus Stikelkamp mitnehmen konnte.

Aufstellung Spiel FTC Hollen II

Dave Buhr – Niklas Rebel, Jastin Reuter – Thies Hotze, Bennet Fleßner – Imko Post

Eingewechselt wurde: Leon Broers

 

Aufstellung Spiel JSG Stikelkamp

Malte Klöver – Jann-Nick Pollmann, Keno Terviel – Hauke Störmer, Sergej Jann, Jan Wellner – Max Schmidt

Eingewechselt wurde: Rebecca Bontjer

Torfolge: 1:0 (1.), 2:0 (10.), 3:0 (12.), 3:1 Jan Wellner (19.), 3:2 Eigentor (23.), 4:2 (29.), 4:3 Jan Wellner (47.), 4:4 Max Schmidt (48.)

E1-Junioren

Trainer:

Mathias Bontjer
Karin Störmer


Trainingszeit:

Montags und donnerstags von
16.45 - 18.15 Uhr
Sportanlage an´t Schoolpad

 

 

Login Form