SV Stern

Schwerinsdorf

Facebook

Obenstrohe

C-Mädchen behaupten sich gegen Bezirksligisten

Wintercup des TuS Obenstrohe

01 IMG 20200119 124704

Beim gut besetzten Einladungsturnier des TuS Obenstrohe erreichten unsere C-Mädchen einen hervorragenden 4. Platz. In der Vorrunde konnten wir uns gegen die Bezirksligisten SG Frieda, JSG Westerstede und die 2. Mannschaft des Gastgebers durchsetzen und als Tabellenzweiter das Halbfinale erreichen. Absolutes Highlight war ein 4:1 Sieg gegen Westerstede.

Im Halbfinale gegen den nächsten Bezirksligisten aus Büppel waren wir eindeutig die bessere Mannschaft. Zahlreiche hochkarätige Chancen konnten nicht genutzt werden. So scheiterten wir alleine 2x am Aluminium. 15 Sekunden vor dem Spielende traf der Favorit zum glücklichen Siegtreffer.

Im Spiel um Platz 3 trafen wir auf die Mannschaft der SG Wiesmoor/Leerhafe. Dieser Gegner hat sich durch seine robuste Spielweise ins Spiel um den 3. Platz gekämpft. Wir gingen mit 2:0 in Führung. Nach ein paar harten Zweikämpfen saß unsere Abwehrchefin verletzt auf der Bank und unsere Torhüterin hatte mit massiven Rückenschmerzen zu kämpfen. Das konnte der Gegner ausnutzen und ausgleichen. Wir versuchten nochmal alles um zu gewinnen. Erneut war uns der Pfosten im Wege. Der Siegtreffer von Wiesmoor fiel mit dem Schlusspfiff.

Wir konnten spielerisch mit allen Mannschaften mithalten. Es wäre mehr drin gewesen. Vielleicht sogar der Turniersieg. Allerdings gehört auch ein wenig Glück dazu. Das hatten wir heute leider nicht auf unserer Seite.

Kader: Alicia Müller, Tomma Renken, Vanessa Kleene, Julia Nannen, Karo Reh, Silja Walther und Pia Christoffers

Tore: Julia (5), Karo, Pia (je 3)

Hallenkreismeisterschaft

Hallenkreismeisterschaft

2. Vorrundenspieltag der C-Mädchen

Am 2. Spieltag der HKM ging es für uns darum den 2. Platz zu verteidigen.

In der ersten Partie gegen Jümme waren wir klar besser. Der Ball wollte einfach nicht ins Tor des Tabellenführers und das Spiel endete mit einem 0:0 Unentschieden. Gegen Jemgum trafen sich 2 Mannschaften auf Augenhöhe. Diesmal hatte der SV Ems das bessere Ende für sich und wir mussten uns mit 0:1 geschlagen geben. Gegen die die SG TiMoNo konnte endlich der erste Treffer erzielt werden. Das löste den Knoten und letztendlich haben mit 5:0 gewonnen. Im letzten Vorrundenspiel behielten wir mit 2:0 gegen Viktoria Flachsmeer die Überhand.

Wir haben in den 8 Spielen der Vorrunde nur ein Mal verloren. Trotzdem müssen wir als Tabellendritter um den Einzug ins Finale bangen. Die endgültige Entscheidung fällt am kommenden Wochenende beim 2. Spieltag der anderen Gruppe. Trotzdem sind wir mit der Vorrunde sehr zufrieden. Wir waren in keinem Spiel die schlechtere Mannschaft. Es fehlte oft einfach nur das berühmte Quäntchen Glück. Unsere Tore erzielten Karo (5) und Julia (2).

Zum Einsatz kamen: Silja Walther, Carina Terviel, Jana Wilts, Jeske Meyer, Julia Nannen, Karo Reh, Pia Christoffers, Vanessa Kleene und  Alicia Müller

Pizzaessen

Pizzaessen der C-Mädchen

IMG 00301

Nach der guten Hinrunde und der überraschenden Herbstmeisterschaft haben sich die Trainer nicht lumpen lassen und die C-Mädchen zum Pizzaessen eingeladen. Es war ein schöner Abend mit vielen lustigen Momenten und tollen Gesprächen außerhalb des Fußballs. Das wird bestimmt nochmal wiederholt.

Freundschaftsturniere

C-Mädchenturniere in der Winterpause

4. Platz beim SWO-Wintercup in Oldenburg
6. Platz beim Friedrichsfehner Hallencup

 05 IMG 20191227 151634

Während der Weihnachtsferien war unsere C-Mädchenspielgemeinschaft auf 2 gut besetzten Einladungsturnieren aktiv.

Bei sehr gut organisierten Turnier in Oldenburg hat der Gastgeber sich wirklich Mühe gegeben. Zur Begrüßung gab es einen Tanz vom Maskottchen Swoopy, Alle Torschützen wurden angesagt und musikalisch untermalt. Alle Spiele wurden live in die cafeteria übertragen, vor dem Finale gab es neben einer Lichtershow ein paar Spielszenen vom abgelaufenen Turnier und bei der Siegerehrung gab es für das erstplatzierte Team einen Konfettiregen wie man ihn sonst nur aus der Championsleague kennt. Wenn es im nächsten Jahr passt werden wir auf jeden Fall wieder mit dabei sein.

Zum Turnierverlauf: Wir starteten mit 2 Siegen in die Gruppenphase. Gegen den TuS Obenstrohe (2:0) und der 1. Mannschaft des Gastgebers (4:2) konnten wir uns gleich ein Punktepolster aufbauen. Danach gelang es uns gegen die mit 2 Stützpunktspielerinnen angetretene Mannschaft von BW Papenburg ein 0:0 zu halten. Um das Halbfinale nicht zu verpassen durften wir im letzten Gruppenspiel nicht gegen den Krusenbuscher SV verlieren. Wir lagen lange in Rückstand. Aber durch Tore von Julia und Karo konnten wir die Partie noch mit 2:1 für uns entscheiden. Die anderen Tore der Vorrunde schossen Karo (4) und Jeske (2).

Im Halbfinale gegen Post Oldenburg waren wir hochüberlegen und hatten eine Vielzahl an Torabschlüssen. Der Ball wollte aber nicht ins Tor. Unsere Gegner waren da konsequenter und gingen mit 0:2 in Führung. Der Anschlusstreffer von Jeske in der Schlußminute kam leider zu spät.

Im Spiel um Platz 3 ging es wieder gegen Papenburg. Lange stand es 1:1 (Tor:Julia). 'Als sich alle auf ein Elfmeterschießen eingestellt hatten gelang den Blauweißen mit der Schlusssirene der Siegtreffer.

 

Beim Turnier in Friedrichsfehn trafen wir auf 4 Bezirksligateams und auf 2 Mannschaften die in der Kreisliga Tabellenführer sind. Wir waren der krasse Außenseiter. Das hielt uns aber nicht davon ab guten Fußball zu spielen. Nach einer 0:3 Auftaktniederlage gegen den TuS Büppel ging es gegen beide Mannschaften des Gastgebers. Wir waren in beiden Spielen das bessere Team. Leider konnte wir dies wieder mal nicht in Tore ummüntzen. Somit endeten beide Spiele mit 1:1. Gegen Wildenloh (dem späteren Turniersieger) konnten wir lange das 0:0 halten. Letztendlich mussten wir uns dem besseren Team mit 0:2 geschlagen geben. Gegen den Sieger aus Oldenburg (SG Tungeln) erreichten wir ein vielumjubeltes 0:0. Beim letzen Turnierspiel gegen die JSG Ihlpohl-Lesumstötel war die Luft dann endgültig raus und wir verloren mit 2:5. Hätten wir nur 1x gegen Frieda gewonnen hätten wir statt dem 6. einen 4. Platz erreicht. Aber auch so war es ein guter Auftritt unserer jungen Mannschaft. Die Tore erzielten: Julia (3) und Karo

 

Bei den 2 Turnieren spielten: Silja, Marie, Carina, Jana, Jeske, Julia, Karo, Alicia, Vanessa v. O. und Pia

Neue Regenjacken

IMG 0012

Im Rahmen der Weihnachtsfeier haben die C-Mädchen neue Regenjacken bekommen.

Auf dem Bild zu sehen sind: Vanessa van Ohlen, Marie Holweg, Tomma Renken, Jeske Meyer, Vanessa Kleene, Pia Christoffers, Julia Nannen, Silja Walther, Carina Terviel, Jana Wilts, Veronika Janssen und Alicia Müller. Es fehlt: Karo Reh.

C-Mädchen

Trainer:

Ingo Nannen
Björn Walther

Trainingszeiten:

Montags von
17:00 - 18:30 Uhr

Mittwochs von
17.00 - 18.30 Uhr
Sportplatz Schwerinsdorf

 

Login Form